Diwochenmarkte diesjährige BuddYaktion der Sehusaschule zugunsten der Kindertafel in Seesen erbrachte durch den Verkauf von selbstgebackenen Plätzchen und gebasteltem Weihnachtsschmuck auf dem Seesener Wochenmarkt den stolzen Betrag von 380,-€. Die Schülerinnen und Schüler bedanken sich herzlich bei den Seesener Mitbürgern für ihre kaufkräftige Unterstützung.

Bei der abendlichen Mitsing-Veranstaltung hatten die Buddys den Ausschank für die Besucher übernommen und konnten hier einen weiteren Erlös von 100 € erzielen. Insgesamt kann somit ein Betrag von 480€ von den Schülerinnen und Schülern der Sehusaschule an die Seesener Kindertafel weitergegeben werden kann. Die BuddYs der Sehusaschule freuen sich schon jetzt auf die offizielle Übergabe an Frau Deerberg vom VAMV, der als Träger des Tafel-Kinderprojekts verantwortlich zeichnet.

 

JeGruppe näher das Weihnachtsfest rückt, desto lieber greifen viele Menschen zu Plätzchen, Stollen und anderen Leckereien. Wie bereits in den Jahren zuvor, nehmen die BuddYs der Sehusaschule diese Tatsache gern auf. Am kommenden Donnerstag, den 7.12., werden sie den Seesener Bürgerinnen und Bürgern während des Wochenmarktes auf dem Jacobsonplatz wieder leckere selbstgebackene Plätzchen, Kaffee und allerlei Handgefertigtes anbieten.

In allen Klassen der Sehusaschule wurde hierzu fleißig gebacken, ausgestochen, verziert und gebastelt und die BuddYs überlegten in ihrer Gruppe , was in diesem Jahr mit dem Gewinn aus dem Verkauf geschehen soll. Die BuddYs einigten sich darauf, mit dem Erlös des Marktverkaufs die Kindertafel in Seesen zu unterstützten. Der Gedanke, dass auf diese Weise Kindern und gleichaltrigen Jugendlichen in nächster Umgebung geholfen werden kann, gefiel der Gruppe sehr und motivierte alle, sich für dieses soziale Projekt einzusetzen.

MllwegaktionAm vergangenen Freitag konnte sich der Baubetriebshof der Stadt Seesen über ein tolles Unterstützungsangebot der BuddYs der Sehusaschule freuen.

Über zahlreiche Aktionen der BuddYs wurde bereits im Beobachter berichtet. Unter dem Motto „Füreinander da sein. Aufeinander achten. Miteinander lernen.“ übernehmen die BuddYs in der Schule Patenschaften für jüngere Mitschüler, halten Spielangebote in den Pausen vor, helfen anderen beim Lernen, setzen sich als Streitschlichter ein oder sind Ansprechpartner für unterschiedlichste Probleme. Dadurch entsteht ein verantwortungsvolles Miteinander innerhalb des Schullebens.

Auf dem Wochenmarkt in der vergangenen Woc20161124 084041he konnte zum wiederholten Male ein bunter Verkaufsstand der Sehusaschule von den Seesener Bürgern in Augenschein genommen werden. Die Buddys der Sehusaschule boten, gemeinsam mit ihrer Lehrkraft Stephanie Bruhne, Kaffee und selbstgebackene Kekse an, sowie auch allerhand schöne Handarbeiten. Diese wurden zugunsten der Aktion „Wunschbaum“ (der Beobachter berichtete) hergestellt. Viele Seesener zeigten sich beeindruckt vom Engagement der Schülerschaft und griffen beherzt zu bei den hübsch präsentierten Waren. Zum Ende der Wochenmarktzeiten waren alle Plätzchentüten verkauft und viele selbsterstellte Dekoartikel hatten einen neuen Besitzer gefunden. Besonders stolz und erfreut zeigten sich die Schüler über die große Spendenbereitschaft der Seesener. Manch einer legten noch etwas drauf zum ursprünglichen Preis der Waren und so kam an diesem Vormittag eine Summe von 445,10€ für den guten Zweck zusammen.

Hiervon werden im Zuge der Aktion „Wunschbaum“ Wunschzettel erfüllt und Geschenke für bedürftige Kinder gekauft.