Protokoll der JHV des Fördervereins der Sehusaschule am 18.05.2016

  1. Die 1. Vorsitzende des Fördervereins Frau Bruhne begrüßt die Anwesenden und bedankt sich für das Erscheinen
  2. Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.
  3. Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wird einstimmig genehmigt
  4. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
  • Im vergangenen Jahr hat der Förderverein die Buskosten und teilweise Eintrittskosten für folgende Ziele übernommen: Fahrt ins Gandeon, Eintritt ins Theater der Nacht (die Busfahrt wurde von der Firma Sonnenschein gesponsert); Brötchen für das Schulfrühstück am Mittwoch (Aufschnitt wird vom Alters- und Pflegeheim St. Vitus gesponsert)
  • Weitere Aktivitäten wurden finanziell unterstützt: Theaterwerkstatt „Mein Körper gehört mir“ (findet alle zwei Jahre in Kooperation mit der GS Schildberg statt), Schulwandertag, Zuschuss für Abschluss T-shirts, Orientierungslauf, Kooperation mit Music Voyage (Musik und Schauspiel), der Musikpädagoge André Luek arbeitet wöchentlich 2 Unterrichtsstunden mit Schülern, Schulkiosk: Frau Dresler hat ihre Arbeit seit Anfang Mai wieder aufgenommen, Schüler können Getränke und kleine Speisen kaufen, Erträge kommen dem Förderverein zugute
  • Der Musikpädagoge arbeitet mit den Schülern an zwei Projekten: 1. Theaterprojekt (Musical Dr. Bublibus Reisen), das im Staatstheater Braunschweig aufgeführt wird, 2. Chorprojekt, Kinderchorfestival in der Ambergauhalle (die Kosten wurden zu gleichen Teilen vom Schuletat und dem Förderverein getragen); zukünftig soll ein Antrag beim Verein „Miteinander“ gestellt werden, diese Projekte ebenfalls zu unterstützen
  1. Kassenbericht durch Herrn Albers
  • Ausgaben: s. Anlagen
  • Einnahmen: s. Anlagen
  1. Bericht der Kassenprüfer
  • Frau Radzuweit und Herr Ruh berichten über die Kassenprüfung am 19.04.2016 und danken Herrn Albers für tadellose und fehlerfreie Arbeit
  1. Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes
  • Der Schatzmeister und der Vorstand werden einstimmig entlastet
  1. Frau Bruhne berichtet vom anstehenden möglichen Schulleiterwechsel, den baulichen Maßnahmen und den Umgestaltungen der Schule für das kommende Schuljahr (Klassengestaltung, Mensa, Therapieräume, Parkplatz)

Konzeptionell wird sich die Sehusaschule zunächst an das Konzept der Schule am Harly in Vienenburg anlehnen.

Der Förderverein kann nach Schulerweiterung bestehen bleiben, die Satzung müsste dann allerdings dementsprechend verändert werden. Neue Besprechung nach der Erweiterung.

  1. Vorhaben 2016/17
  • Weiterführung der Musik-AG André Luek, Besuch der Gandersheimer Domfestspiele, Walderlebnistage, Schulwandertag, Besuch eines Weihnachtstheaters in Göttingen, Kinofahrt Gandeon, ggf. Laufabzeichen, Zuschuss für Abschluss-Tshirts, Fest zum Ende des Schuljahres, Belohnung für verdiente Buddys, Materialien Weihnachtsbasteln in den Klassen, Anschaffungen auf Antrag
  1. Verschiedenes
  • Es gibt immer weniger Mitglieder, dazu Spendenverluste – hohe Ausgaben, wenig Einnahmen
  • Schulbudget für Schulveranstaltungen anfragen, um so die Ausgaben des Vereins zu reduzieren
  • Aktualität der Homepage                         

Meike Sock, Schriftführerin

Protokoll der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Sehusaschule
am 18.05.2015
1. Die 1. Vorsitzende des Fördervereins Frau Bruhne begrüßt die Anwesenden und bedankt sich für das Erscheinen
2. Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.
3. Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wird einstimmig genehmigt
4. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
• Im vergangenen Jahr hat der Förderverein die Buskosten und teilweise Eintrittskosten für folgende Ziele übernommen: Gandersheimer Domfestspiele, Fahrt ins Gandeon, Eintritt ins Theater der Nacht (die Busfahrt wurde von der Firm Sonnenschein gesponsort)
• Weitere Aktivitäten wurden finanziell unterstützt: Walderlebnistag, Schulwandertag, Zuschuss für Abschluss T-shirts, gemeinsames Fest zum Schuljahresbeginn mit der ESO (Eiswagen), der Musikpädagoge André Luek arbeitet wöchentlich mit Schülern, Frau Dresler erhielt ein Startkapital von 100 € für den Schulkiosk
• Der Förderverein soll aufgrund der neuen bildungspolitischen Perspektiven der Sehusaschule weiterhin bestehen bleiben
5. Kassenbericht durch Herrn Albers
• Ausgaben: s. Anlagen
• Einnahmen: s. Anlagen
6. Bericht der Kassenprüfer
• Herr Ruh berichtet über die Kassenprüfung und dankt Herrn Albers für tadellose und fehlerfreie Arbeit
7. Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes
• Der Schatzmeister und der Vorstand werden einstimmig entlastet
8.+ 9. Neuwahl des Vorstands/Rechnungsprüfern
• Folgende Personen wurden einstimmig neu gewählt:
1. Vorsitzende: Stephanie Bruhne
2. Vorsitzende: Kerstin Linde
Schatzmeister: Hans Peter Albers
Schriftführerin: Meike Sock
Beisitzerin: Kerstin Meyer
Rechnungsprüfer: Ulrike Radzuweit, Eckart Ruh
Vertretung Rechnungsprüfer: Kirsten Schultz
10. Vorhaben 2015/16
• Sommerfest(Spiel- und Sportfest) Schulwandertag, Musik-AG André Luek, Anschaffung einer Schaukel, Besuch der Gandersheimer Domfestspiele (Klassen 3/4 - 6), Besuch des Heideparks (Klassen 7 – 10), Walderlebnistage (Klassen 3/4 - 6),Waldjugendspiele (Klassen 7 - 10), Besuch eines Weihnachtstheaters, Kinofahrt, Laufabzeichen, evtl. Basar oder Flohmarkt, Fahrt ins Phaeno, Belohnung für verdiente Buddys, Reparatur des Basketballkorbes
11. Verschiedenes
• Verein für Suchtprävention (Vesuv) bot einen Präventionsworkshops an, es gab eine Spende von 1000€
• Es ist geplant, die Schulmöbel vom Dachboden zu verkaufen
• Die Homepage des Fördervereins wird aufgelöst
• Anschaffungen nach Antragstellung

Meike Sock, Schriftführerin

Protokoll der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Sehusaschule am 14.05.2014
1. Die 1. Vorsitzende des Fördervereins Frau Bruhne begrüßt die Anwesenden und bedankt sich für das Erscheinen
2. Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.
3. Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wird einstimmig genehmigt
4. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
• Im vergangenen Jahr hat der Förderverein die Buskosten und teilweise Eintrittskosten für folgende Ziele übernommen: Theater Thale, Heidepark, Weihnachtsmärchen
• Folgende Aktivitäten wurden finanziell unterstützt: Einschulungsfeier, Lichterfest, 2 Basare, „Mein Körper gehört mir“, Besondere Leistungen einzelner Schülerinnen und Schüler
• Geldpreise für Spiel- und Sportfest, Fußballturnier, Laufabzeichen
• Zweckgebundene Spenden: Brötchen, Obst, Volksbank (Nähmaschinen)
5. Kassenbericht durch Herrn Albers
• Ausgaben: s. Anlagen
• Einnahmen: s. Anlagen
• Herr Ruh berichtet über die Kassenprüfung und dankt Herrn Albers für tadellose und fehlerfreie Arbeit
• Der Schatzmeister und der Vorstand werden einstimmig entlastet
6. Wahl von Rechnungsprüfern
• Herr Ruh und Frau Balzer Paepke werden einstimmig zu Rechnungsprüfern gewählt. Vertretung: Frau Meyer
7. Vorhaben 2013/14
• Walderlebnistage
• Fahrt zu Gandersheimer Domfestspielen (Ronja Räubertochter)
• Schulwandertag (1Würstchen, 1 Getränk für jeden Schüler)
• Aktion: „Mein Körper gehört mir!“
• Anschaffung von neuen CD-Playern (auch Anfrage an das Schulbudget)
• Fahrt in den Heidepark der Oberstufe (auch Anfrage an das Schulbudget)
• Zuschuss für T-shirts der Abschlussklasse
• Kinderkonzert mit Herrn Morris
• Weihnachtstheater (auch Anfrage an das Schulbudget)
• Laufabzeichen 1. Platz 30€, 2. Platz 20€, 3. Platz 10€
• Belohnungsfahrt für verdiente Schüler
• Lichterfest
• Weihnachtsfeier/-basteln mit Eltern
• Anschaffungen nach Antragstellung

8. Verschiedenes
• Verein für Suchtprävention (Vesuv) bietet Präventionsworkshops an, es gibt eine Spende von 1000€,
das Angebot gilt für Klassen 6-10
• Der bereits genutzte Kinderwagen wurde an die Kindergruppe „Glückskäfer“ verkauft
• Die nächste Jahreshauptversammlung des Fördervereins sollte nicht a einem Mittwoch statt finden
• Herr Ruh bittet um Beiträge für die Gestaltung der Homepage
-------------------------------------------------
Meike Sock, Schriftführerin

Protokoll der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Sehusaschule am 15.05.2013
1. Die 1. Vorsitzende des Fördervereins Frau Bruhne begrüßt die Anwesenden und bedankt sich für das Erscheinen
2. Änderung der Tagesordnung: Aufnahme des Tagungspunktes Wahl des Vorstandes
3. Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.
4. Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wird einstimmig genehmigt
5. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
• Im Jahr 2013 hat der Förderverein die Buskosten und teilweise Eintrittskosten für folgende Ziele übernommen: Theater Thale, Heidepark
• Folgende Aktivitäten wurden finanziell unterstützt: Theaterwerkstatt „Mein Körper gehört mir“, Kinderkonzert, Lichterfest 2012, Walderlebnistag
• Geldpreise für Sportveranstaltungen
6. Kassenbericht durch Herrn Albers
• Ausgaben: s. Anlagen
• Einnahmen: s. Anlagen
• Frau Meyer berichtet über die Kassenprüfung und dankt Herrn Albers für tadellose und fehlerfreie Arbeit
• Der Schatzmeister und der Vorstand werden entlastet
7. Vorhaben 2013
• Umweltprojekte (Walderlebnistage)
• Märchenerzähler für Unterstufe
• Schulwandertag
• Aktion: „Mein Körper gehört mir!“
• „Belohnungsfahrt“ für Schüler/-innen, die es sich besonders verdient haben nach Antragstellung
• Lichterfest
• Aktionen für engagierte Buddies (z.B. Bowlingabend)
• Weihnachtsfeier/-basteln mit Eltern
• Anschaffungen nach Antragstellung
• Unterstützung des gesunden Frühstücks
8. Neuwahlen des Vorstandes
• Einstimmige Wiederwahl folgender Personen:
1. Vorsitzende: Stephanie Bruhne
2. Vorsitzende: Kerstin Linde
Kassenprüfer: Hans Peter Albers
Schriftführerin: Meike Sock
• Wahl von 2 Rechnungsprüfern:
Frau Balzer Paepke, Frau Schultz, Ersatz Herr Ruh einstimmig
9. Verschiedenes
• E. Ruh bietet an, in Zukunft die Homepage des Fördervereins zu betreuen, Abstimmung: 8 Ja- Stimmen, 6 Nein-Stimmen
• Es wird eine verstärkte und umfassende Information über die Aktivitäten des Fördervereins für die Mitglieder gefordert
• E-Mail Adressen sollen eingefordert und zur Information genutzt werden
• Frau Bruhne setzt für ein halbes Jahr ihren Dienst als 1. Vorsitzende aus, Frau Linde übernimmt die Vertretung

-------------------------------------------------
Meike Sock, Schriftführerin

Protokoll der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Sehusaschule am 14.05.2012
1. Die 1. Vorsitzende des Förderveriens Frau Bruhne begrüßt die Anwesenden und bedankt sich für das Erscheinen
2. Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.
3. Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wird vorgelesen und einstimmig genehmigt
4. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
• Im Jahr 2011 hat der Förderverein die Buskosten und teilweise Eintrittskosten für folgende Ziele übernommen: Zoo Hannover, Heidepark, Staatstheater Braunschweig
• Folgende Aktivitäten wurden finanziell unterstützt: Fahrt zu „Klasse wir singen“ nach Braunschweig, Fahrt zur Gedenkstätte Mittelbau-Dora, Theaterwerkstatt „Mein Körper gehört mir“, Kinderkonzert, Sommerfest 2011, Laternenumzug 2011, Walderlebnistag
• Geldpreise für Sportveranstaltungen
5. Kassenbericht durch Herrn Albers
s. Anhang
6. Herr Klein berichtet von Kassenprüfung und dankt Herrn Albers für tadellose und fehlerfreie Arbeit
7. Der Schatzmeister und der Vorstand werden entlastet
8. Frau Meyer und Herr Klein werden einstimmig zu neuen Rechnungsführern gewählt und nehmen die Wahl an
9. Frau Sock wird einstimmig zur neuen Schriftführerin gewählt und nimmt die Wahl an
10. Vorhaben 2012
• Mein Körper gehört mir -> 250,- € von der Braunschweigischen Landessparkasse
• Schulwandertag
• Autostadt/Phaeno als „Belohnungsfahrt“ für Schüler/-innen, die es sich besonders verdient haben
• Sommerfest 2012 evtl. mit Projekttagen im Vorfeld
• Lichterfest als Alternative zum Laternenumzug
• Evtl. Kartoffelfest im Herbst
• Weihnachtstheater
• Weihnachtsfeier/-basteln
• Umweltprojekte (Walderlebnistage)
• Anschaffungen nach Antragstellung
-------------------------------------------------
Meike Sock, Schriftführerin

Protokoll der Jahreshauptversammlung
Seesen, den 19.Mai 2011
Termin: Mittwoch, 18.Mai 2011
Zeit: 19:00 Uhr bis 19:55 Uhr
Ort: Sehusaschule, Forum
Tagesordnung
Zu TOP:
1. Begrüßung
Herr Ruh begrüßt die Anwesenden
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
Die Beschlussfähigkeit liegt lt. Vereinssatzung vor.
3. Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung [vgl. Rückseite]
Protokoll liegt der Versammlung schriftlich vor.
4. Rechenschaftsbericht des Vorstands
Der Rechenschaftsbericht liegt der Versammlung vor. Herr Ruh
ergänzt mündlich: es fanden 2 Vorstandssitzungen statt.
5. Kassenbericht — Herr Albers
Herr Albers erläutert die Einnahmen und Ausgaben im
Jahr 2010.
6. Bericht der Kassenprüfer
Frau Meyer, als Kassenprüferin, bescheinigt Herrn Albers eine
einwandfreie Kassenführung
7. Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes
Die Versammlung entlastet einstimmig den Schatzmeister und
den Vorstand.
8. Vorstandswahlen
Auf Vorschlag von Herrn Ruh wird der Vorstand im Block gewählt.
Dieser Vorschlag wird einstimmig angenommen.
Zur Wahl stellen sich als
1. Vorsitzende: Frau Stephanie Bruhne
2. Vorsitzende: Frau Kerstin Linde
Schatzmeister: Herr Hanspeter Albers
Schriftführerin: Frau Gesche Mahn
Beisitzerin: Frau Kerstin Meyer
Der vorgeschlagene Vorstand wird einstimmig gewählt. Die Mitglieder
des neuen Vorstandes nehmen die Wahl an.
9. Wahl von zwei Rechnungsprüfern
Herr Eckhart Klein und Herr Eckart Ruh werden vorgeschlagen und einstimmig gewählt.
10. Vorhaben 2011/12
Der Focus der Unterstützung liegt in diesem Jahr bei auf der Unter- stützung von Schulveranstaltungen und Fahrten.
Termine:
09.06.2011: Sommerfest—Förderverein unterstützt finanziell
29.06.2011: Schulwandertag—Der Förderverein chartert Busse und zahlt den Eintritt. Kostenbeteiligung je Schüler und MitfahrerIn beträgt 10€.
Zoo Hannover [Kl. 1—6 ], Heidepark [Kl. 7—10 ]
10.11.2011: Laternenumzug: Beginn 17:30 Uhr im Forum der
Sehusaschule
06.12.2011: Bastelnachmittag (Nikolaus) im Forum
11. Verschiedenes
Frau Bruhne und Herr Albers danken im Namen des Fördervereins dem scheidenden Vorsitzenden, Herrn Ruh für seine 18jährige Tätigkeit für den Förderverein und überreichen ihm ein Präsent.
Herr Klein schlägt vor, Herrn Ruh die Ehrenmitgliedschaft des Förder- vereins anzutragen. Die Versammlung unterstützt einstimmig diesen Vorschlag. Herr Ruh nimmt die Ehrenmitgliedschaft an und dankt der Versammlung für die damit ausgesprochene Anerkennung der geleisteten Arbeit.

Seesen, 19.05.2011 gez. Gesche Mahn (Schriftführerin)