Protokoll der Jahreshauptversammlung
Seesen, den 19.Mai 2011
Termin: Mittwoch, 18.Mai 2011
Zeit: 19:00 Uhr bis 19:55 Uhr
Ort: Sehusaschule, Forum
Tagesordnung
Zu TOP:
1. Begrüßung
Herr Ruh begrüßt die Anwesenden
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
Die Beschlussfähigkeit liegt lt. Vereinssatzung vor.
3. Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung [vgl. Rückseite]
Protokoll liegt der Versammlung schriftlich vor.
4. Rechenschaftsbericht des Vorstands
Der Rechenschaftsbericht liegt der Versammlung vor. Herr Ruh
ergänzt mündlich: es fanden 2 Vorstandssitzungen statt.
5. Kassenbericht — Herr Albers
Herr Albers erläutert die Einnahmen und Ausgaben im
Jahr 2010.
6. Bericht der Kassenprüfer
Frau Meyer, als Kassenprüferin, bescheinigt Herrn Albers eine
einwandfreie Kassenführung
7. Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes
Die Versammlung entlastet einstimmig den Schatzmeister und
den Vorstand.
8. Vorstandswahlen
Auf Vorschlag von Herrn Ruh wird der Vorstand im Block gewählt.
Dieser Vorschlag wird einstimmig angenommen.
Zur Wahl stellen sich als
1. Vorsitzende: Frau Stephanie Bruhne
2. Vorsitzende: Frau Kerstin Linde
Schatzmeister: Herr Hanspeter Albers
Schriftführerin: Frau Gesche Mahn
Beisitzerin: Frau Kerstin Meyer
Der vorgeschlagene Vorstand wird einstimmig gewählt. Die Mitglieder
des neuen Vorstandes nehmen die Wahl an.
9. Wahl von zwei Rechnungsprüfern
Herr Eckhart Klein und Herr Eckart Ruh werden vorgeschlagen und einstimmig gewählt.
10. Vorhaben 2011/12
Der Focus der Unterstützung liegt in diesem Jahr bei auf der Unter- stützung von Schulveranstaltungen und Fahrten.
Termine:
09.06.2011: Sommerfest—Förderverein unterstützt finanziell
29.06.2011: Schulwandertag—Der Förderverein chartert Busse und zahlt den Eintritt. Kostenbeteiligung je Schüler und MitfahrerIn beträgt 10€.
Zoo Hannover [Kl. 1—6 ], Heidepark [Kl. 7—10 ]
10.11.2011: Laternenumzug: Beginn 17:30 Uhr im Forum der
Sehusaschule
06.12.2011: Bastelnachmittag (Nikolaus) im Forum
11. Verschiedenes
Frau Bruhne und Herr Albers danken im Namen des Fördervereins dem scheidenden Vorsitzenden, Herrn Ruh für seine 18jährige Tätigkeit für den Förderverein und überreichen ihm ein Präsent.
Herr Klein schlägt vor, Herrn Ruh die Ehrenmitgliedschaft des Förder- vereins anzutragen. Die Versammlung unterstützt einstimmig diesen Vorschlag. Herr Ruh nimmt die Ehrenmitgliedschaft an und dankt der Versammlung für die damit ausgesprochene Anerkennung der geleisteten Arbeit.

Seesen, 19.05.2011 gez. Gesche Mahn (Schriftführerin)