Protokoll der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Sehusaschule am 14.05.2014
1. Die 1. Vorsitzende des Fördervereins Frau Bruhne begrüßt die Anwesenden und bedankt sich für das Erscheinen
2. Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.
3. Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wird einstimmig genehmigt
4. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
• Im vergangenen Jahr hat der Förderverein die Buskosten und teilweise Eintrittskosten für folgende Ziele übernommen: Theater Thale, Heidepark, Weihnachtsmärchen
• Folgende Aktivitäten wurden finanziell unterstützt: Einschulungsfeier, Lichterfest, 2 Basare, „Mein Körper gehört mir“, Besondere Leistungen einzelner Schülerinnen und Schüler
• Geldpreise für Spiel- und Sportfest, Fußballturnier, Laufabzeichen
• Zweckgebundene Spenden: Brötchen, Obst, Volksbank (Nähmaschinen)
5. Kassenbericht durch Herrn Albers
• Ausgaben: s. Anlagen
• Einnahmen: s. Anlagen
• Herr Ruh berichtet über die Kassenprüfung und dankt Herrn Albers für tadellose und fehlerfreie Arbeit
• Der Schatzmeister und der Vorstand werden einstimmig entlastet
6. Wahl von Rechnungsprüfern
• Herr Ruh und Frau Balzer Paepke werden einstimmig zu Rechnungsprüfern gewählt. Vertretung: Frau Meyer
7. Vorhaben 2013/14
• Walderlebnistage
• Fahrt zu Gandersheimer Domfestspielen (Ronja Räubertochter)
• Schulwandertag (1Würstchen, 1 Getränk für jeden Schüler)
• Aktion: „Mein Körper gehört mir!“
• Anschaffung von neuen CD-Playern (auch Anfrage an das Schulbudget)
• Fahrt in den Heidepark der Oberstufe (auch Anfrage an das Schulbudget)
• Zuschuss für T-shirts der Abschlussklasse
• Kinderkonzert mit Herrn Morris
• Weihnachtstheater (auch Anfrage an das Schulbudget)
• Laufabzeichen 1. Platz 30€, 2. Platz 20€, 3. Platz 10€
• Belohnungsfahrt für verdiente Schüler
• Lichterfest
• Weihnachtsfeier/-basteln mit Eltern
• Anschaffungen nach Antragstellung

8. Verschiedenes
• Verein für Suchtprävention (Vesuv) bietet Präventionsworkshops an, es gibt eine Spende von 1000€,
das Angebot gilt für Klassen 6-10
• Der bereits genutzte Kinderwagen wurde an die Kindergruppe „Glückskäfer“ verkauft
• Die nächste Jahreshauptversammlung des Fördervereins sollte nicht a einem Mittwoch statt finden
• Herr Ruh bittet um Beiträge für die Gestaltung der Homepage
-------------------------------------------------
Meike Sock, Schriftführerin