Protokoll der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Sehusaschule
am 18.05.2015
1. Die 1. Vorsitzende des Fördervereins Frau Bruhne begrüßt die Anwesenden und bedankt sich für das Erscheinen
2. Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.
3. Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wird einstimmig genehmigt
4. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
• Im vergangenen Jahr hat der Förderverein die Buskosten und teilweise Eintrittskosten für folgende Ziele übernommen: Gandersheimer Domfestspiele, Fahrt ins Gandeon, Eintritt ins Theater der Nacht (die Busfahrt wurde von der Firm Sonnenschein gesponsort)
• Weitere Aktivitäten wurden finanziell unterstützt: Walderlebnistag, Schulwandertag, Zuschuss für Abschluss T-shirts, gemeinsames Fest zum Schuljahresbeginn mit der ESO (Eiswagen), der Musikpädagoge André Luek arbeitet wöchentlich mit Schülern, Frau Dresler erhielt ein Startkapital von 100 € für den Schulkiosk
• Der Förderverein soll aufgrund der neuen bildungspolitischen Perspektiven der Sehusaschule weiterhin bestehen bleiben
5. Kassenbericht durch Herrn Albers
• Ausgaben: s. Anlagen
• Einnahmen: s. Anlagen
6. Bericht der Kassenprüfer
• Herr Ruh berichtet über die Kassenprüfung und dankt Herrn Albers für tadellose und fehlerfreie Arbeit
7. Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes
• Der Schatzmeister und der Vorstand werden einstimmig entlastet
8.+ 9. Neuwahl des Vorstands/Rechnungsprüfern
• Folgende Personen wurden einstimmig neu gewählt:
1. Vorsitzende: Stephanie Bruhne
2. Vorsitzende: Kerstin Linde
Schatzmeister: Hans Peter Albers
Schriftführerin: Meike Sock
Beisitzerin: Kerstin Meyer
Rechnungsprüfer: Ulrike Radzuweit, Eckart Ruh
Vertretung Rechnungsprüfer: Kirsten Schultz
10. Vorhaben 2015/16
• Sommerfest(Spiel- und Sportfest) Schulwandertag, Musik-AG André Luek, Anschaffung einer Schaukel, Besuch der Gandersheimer Domfestspiele (Klassen 3/4 - 6), Besuch des Heideparks (Klassen 7 – 10), Walderlebnistage (Klassen 3/4 - 6),Waldjugendspiele (Klassen 7 - 10), Besuch eines Weihnachtstheaters, Kinofahrt, Laufabzeichen, evtl. Basar oder Flohmarkt, Fahrt ins Phaeno, Belohnung für verdiente Buddys, Reparatur des Basketballkorbes
11. Verschiedenes
• Verein für Suchtprävention (Vesuv) bot einen Präventionsworkshops an, es gab eine Spende von 1000€
• Es ist geplant, die Schulmöbel vom Dachboden zu verkaufen
• Die Homepage des Fördervereins wird aufgelöst
• Anschaffungen nach Antragstellung

Meike Sock, Schriftführerin