Die Sehusaschule wird geleitet von

stefanscherr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stefan Scherr, Förderschulrektor

 

Persönliche Angaben                                                                           
   
Geburtsdatum                          21. Oktober 1978
Nationalität deutsch
Familienstand verheiratet, einen Sohn, deutsch-schweizerische Staatsangehörigkeit
   
Berufserfahrung
 
11/2004 - 5/2006 Förderschullehrer an der Förderschule Schwerpunkt Lernen, Schule an der Rolandsmauer in Osnabrück
5/2006 – 2015 Förderschullehrer an der Förderschule Schwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung, Herman-Nohl-Schule, Osnabrück
02/2008 – 07/2010 Schulfachlicher Mitarbeiter an der Niedersächsischen Landeschulbehörde, Dezernat 2 – RA OS
08/2010 – heute Arbeit im Mobilen Dienst – IF Individuelle und inklusiv ausgerichtete Beratung und Förderung in den Schulstufen 1 bis 6
08/2008 – 2013 Fachseminarleiter am Studienseminar OS II Lehramt für Sonderpädagogik für den sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Emotionale und Soziale Entwicklung“
08/2012 – 2013 Konzeption der Weiterbildungsmaßnahme von GHR-Lehrkräften für den Erwerb des Lehramts Sonderpädagogik in Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium Niedersachsens
08/2012 – 2015 Leiter der Qualifizierungsmaßnahme von Grund-Haupt-Realschullehrkräften für den Erwerb des Lehramts Sonderpädagogik
05/2012 Anerkennung des Schweizer Diplom in Sonderpädagogik (Vertiefungsrichtung Schulische Heilpädagogik)
April 2015 – 31.07.2016 Bearbeiter im Niedersächsischen Kultusministerium, Referat 25
August 2016 bis heute FöSRektor der FöS Sehusaschule in Seesen am Harz
   
Studium  
   
10/1999 - 07/2004 Studium des Lehramts für Sonderpädagogik an der Carl von Ossietzky Universität zu Oldenburg
02/2001 – 10/2001

 

Auslandsstudium an der University of New England, Australia

  •   Special Needs Education in Australia
  •   Behavioral disorders
   
Fort- und Weiterbildungen
 
02/2014 Einstiegskurs Konfrontative Pädagogik, Duisburg
SchiLF 2011 Leitbildentwicklung, Regenthal, Braunschweig
09/2010 - 02/2011 Sechsmonatige Weiterbildung „Kollegiale Fallberatung“, W. Ruthemeyer, Osnabrück, FD Jugend, Familie und Soziales
02/2010 - 05/2010 Excel –Tabellenkalkulation – Aufbaukurs
05/2010 Passiver Widerstand in Konflikt- und Problemsituationen
03/2006 – 06/2006 Die Trainingsraummethode
08/2006 – 11/2006 DLRG-Schwimmschein Bronze, Richter, Osnabrück
09/2005 - 11/2005 Diagnostik und Förderung bei Sprachentwicklungsstörungen
Diagnostik im Kontext schulischer Erziehungshilfe
02/2003 - 05/2003 Excel –Tabellenkalkulation – Grundkurs
   
Nebenberufliche Tätigkeiten
 
02/2014-2/2015 Kursleiter beim DIK, Deutsches Institut für Konfrontative Pädagogik, Prof. Dr. Jens Weidner
   
Veröffentlichungen  
   
Scherr, S. (2008). Unschuldslamm und Sündenbock. Verhalten in Konflikt- und Problemsituationen. In: Kirchhoff, I. (Hrsg.) (2008). Stationsarbeit im Religionsunterricht. Vandenhoeck & Ruprecht. Göttingen.
 
Scherr, S. (2007). Hochmut kommt vor dem Fall – Der Turmbau zu Babel & Jona. In: Kirchhoff, I. (Hrsg.) (2008). Stationsarbeit im Religionsunterricht. Vandenhoeck & Ruprecht. Göttingen.
 
Scherr, S. (2016). Sprachfördermaßnahmen in Niedersaschen. Wolters Klüwer.
   
Sprachen  
   
Englisch sicher
Französisch Grundkenntnisse
   
Sonstige Kenntnisse
 
EDV Word, PowerPoint, Excel
   
Seesen, 19. Mai 2017       Stefan Scherr