Persönlichkeit entfalten - Im eigenen Tempo lernen

Kontakt:

Waisenhausstr.2
38723 Seesen
Telefon: 05381 93 75 0 
Telefax: 05321 76 99 8282
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobiler Dienst ESE:
Telefon: 05381 93 75 41 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit Respekt und Toleranz in die Zukunft

Abschlusswoche der Klasse 10

09. Juni 2022

Nachdem die Abschlussarbeiten geschrieben und alle alten Arbeitsmaterialien beseitigt waren, freuten sich die 10-Klässler auf ihre letzte Woche als Sehusaschüler.

Als erstes stand, vom Montag den 30.5.22 auf Dienstag den 31.5.22, eine Übernachtung in der Schule an. Dank der selbstgemachen Burger, des netten Abendspaziergangs durch den Kurpark, des spannenden Filmabends und vor allem der guten Musikanlage im Forum wurde es ein abwechslungsreicher Nachmittag/Abend/Nacht.

Am Mittwoch, den 1.6.22, ging es dann mit dem frischerworbenen 9 Euro-Ticket nach Berlin! Müde aber freudig aufgeregt trafen wir uns kurz vor sieben auf dem Goslarer Hauptbahnhof. Nach einem Zugwechsel in Magdeburg kamen wir um 10:30Uhr in der Hauptstadt an. Zunächst ging es über die Spree direkt zum Regierungsviertel, vorbei an der Charité, am Bundeskanzleramt zum Bundestagsgebäude mit der berühmten Glaskuppel. Vor diesem Hintergrund genehmigten wir uns im Sonnenschein erstmal ein Picknick. Frisch gestärkt schlenderten wir zum Brandenburger Tor, wo eine längere Fotosession anstand. Bei dem schönen Wetter genossen wir die Berliner Luft und spazierten auf „Unter den Linden“ vom Brandenburger Tor bis zum Alexanderplatz. Auf dem Weg legten wir Stopps beim Holocaust-Mahnmal, im Budspencer-Museum, in einer netten Eisdiele und auf der Museumsinsel ein. Auf dem Alexanderplatz angekommen, durfte eine kleine Shoppingtour eingelegt werden. Mit Tüten voller Andenken ging es vorbei an der Weltuhr zur S-Bahn Richtung Ostbahnhof. Dort angekommen konnten wir an der East-Side-Gallery entlang der Mauer bis zum Warschauer Platz die Deutsch - Deutsche Geschichte hautnah erleben. Am Ende der Mauer angekommen, vorbei an der Mercedes-Benz-Arena, gönnten wir uns noch eine der berühmten Berliner Currywürste, bevor es mit dem Zug wieder in Richtung Goslar ging. Voller neuer Eindrücke und in ausgelassener Stimmung kamen wir kurz vor 22Uhr am Goslarer Hauptbahnhof an.

Am Freitag, den 3.6.22, was es dann wirklich soweit. Der allerletzte Tag der 10-Klässler an der Sehusaschule war gekommen. Diesen sogenannten „Tag-X“ entschieden die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 als ein Schulfest für die ganze Schulgemeinschaft zu organisieren. In den ersten beiden Stunden stand ein Schüler-Lehrer-Fußballturnier an, welches von allen Schülern als Zuschauer und Fans  von der Tribüne begleitet wurde. Die Sportler gaben alles, sodass zwei spannende Spiele geboten wurden. Im Anschluss an das Sportevent, versammelten sich alle auf dem vorderen Schulhof, um sich die Abschiedsrede des Schulsprechers anzuhören.  Nach der Rede wurde das Grillbüffet eröffnet. Bei guter Musik und leckerer Bratwurst genossen alle Schüler das tolle gemeinsame Schulfest beim sonnigen Wetter. Wer noch Lust hatte, konnte sich, in einem von den 10-Klässlern in der Sporthalle aufgebautem Parcours, austoben oder gegen andere messen. Ein sehr gelungener Tag-X, bravo Klasse 10!

(Text: Renata Darmaillacq)

Zurück