Persönlichkeit entfalten - Im eigenen Tempo lernen

Kontakt:

Waisenhausstr.2
38723 Seesen
Telefon: 05381 93 75 0 
Telefax: 05321 76 99 8282
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobiler Dienst ESE:
Telefon: 05381 93 75 41 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit Respekt und Toleranz in die Zukunft

Pädagogische Mitarbeiter/innen im inklusiven Kontext

 

Die Mehrzahl aller Schüler*innen mit sonderpädagogsichem Unterstützungsbedarf wird mittlerweile in inklusiven Kontexten beschult.

Bislang wurden ausschließlich in Förderschulen mit den Schwerpunkten Geistige Entwicklung, Körperliche Motorische Entwicklung, aber auch in Förderschulen mit dem Schwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung  pädagogische Mitarbeiter*innen mit unterschiedlichsten Expertisen beschäftigt:

Heilerziehungspfleger*innen, Erzieher*innen, Physiotherapeut*innen, Ergotherapeut*innen und auch sozialpäd. Fachkräfte.

 

Seit 2017 hat sich das Land Niedersachsen darum bemüht, pädagogische Mitarbeiter*innen auch in inklusiven Kontexten zu beschäftigen, um auch die Lehrkräfte an Regelschulen zu unterstützen.

Ziel ist es, präventiv, wirksam und teamorientiert zu arbeiten und die Feststellung von Bedarfen an sonderpädagogischer Unterstützung zu vermeiden.

Pädagogische Fachkräfte im inklusiven Kontext stärken und stützen alle: Schüler*innen, Lehrkräfte, Eltern und Schulleitungen. Sie sind wesentlicher Baustein einer multiprofessionellen Zusammenarbeit in Schule.