Persönlichkeit entfalten - Im eigenen Tempo lernen

Kontakt:

Waisenhausstr.2
38723 Seesen
Telefon: 05381 93 75 0 
Telefax: 05321 76 99 8282
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobiler Dienst ESE:
Telefon: 05381 93 75 41 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit Respekt und Toleranz in die Zukunft

Was wir erwarten

 

In der Sehusaschule ist jeder willkommen, der den anderen respektiert und nicht versucht, seine Interessen auf Kosten der anderen durchzusetzen. Wir erwarten von jedem die Bereitschaft zu sozialem und friedlichem Miteinander. Nicht die Hautfarbe, das Aussehen, die staatliche Herkunft, die religiöse Zugehörigkeit oder die wirtschaftlichen Verhältnisse der Eltern entscheiden darüber, wie wir miteinander umgehen. Wir legen deshalb großen Wert auf respektvolle Begegnungen von Schülern, Lehrkräften und Eltern.
Die Berücksichtigung und Einhaltung folgender Punkte wird dazu beitragen:

Krankmeldung
Kann ein Schüler/eine Schülerin wegen einer Erkrankung nicht am Unterricht teilnehmen, erwarten wir am ersten Fehltag einen telefonischen Bescheid (auch Anrufbeantworter). Nach den ersten drei Tagen der Krankheit muss ein ärztliches Attest eingereicht werden.

Hausaufgaben
Die Erledigung von Hausaufgaben ist eine Voraussetzung für das erfolgreiche Lernen.

Schulbücher und Arbeitsmaterialien
Wir erwarten, die sorgsame Handhabung aller Schulbücher und alle Arbeitsmaterialien, damit diese möglichst lange von vielen Schülerinnen und Schülern verwendet werden können.

Handyverbot
Wir erwarten, dass alle Handys während der ganzen Unterrichtszeit (also auch in den Pausen) ausgeschaltet in der Schultasche verbleiben. Wenn dies nicht der Fall ist, wird das Handy vom entsprechenden Lehrer eingesammelt und erst am Ende der Unterrichtszeit wieder ausgehändigt.

Verursacher-Prinzip
Unsere Schulordnung gilt verbindlich im gesamten schulischen Bereich. Wer an unserer Schule etwas mutwillig beschädigt oder andere stört muss dafür einstehen.